GESCHICHTE Deutsche Nationalhymne | Historischer Hintergrund

https://www.youtube.com/shared?ci=g5POJ1WMtSI
Die Deutsche Nationalhymne wurde am 26. August 1841 auf der damals zum britischen Machtbereich gehörenden Insel Helgoland von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben verfaßt und ist auf die von Joseph Haydn stammende Melodie der österreichisch-ungarischen Kaiserhymnen zu singen. Das Lied ist eines von vielen patriotischen Werken des Dichters Hoffmann von Fallersleben. Besungen werden in ihm in Form dreier Strophen die Einheit der Nation gegen die Kleinstaaterei, Besonderheiten der deutschen Kultursowie das Bekenntnis zur Freiheit und dem brüderlichen Zusammenhalt unter den Deutschen. Ebenso versuchte Fallersleben mit der ersten Strophe des Liedes, die Grenzen des geschlossenen deutschen Siedlungsgebietes zu umreißen und somit eine Antwort auf die Frage zu geben, was bzw. wo genau Deutschland eigentlich sei. Das Deutschlandlied erfreute sich in der Bevölkerung großer Beliebtheit und wurde zur heimlichen Hymne Deutschlands während der 1848er Revolutionsjahre. Hoffmanns Wunsch, die Hymne möge auch offiziell angenommen werden, erfüllte sich zu seinen Lebzeiten nicht, denn das 1871 gegründete Deutsche Kaiserreich hatte keine offizielle Nationalhymne, nur die Kaiserhymne. Bei offiziellen Anlässen wurde das Deutschlandlied aber wie andere Lieder benutzt. Das erste Mal geschah dies 1890, als Helgoland an das Deutsche Reich fiel. 1922 erklärte der Präsident des Deutschen Reiches, Friedrich Ebert (SPD) das Deutschlandlied in seiner Gesamtheit zur Nationalhymne des Reiches. In den schlimmen Jahren nach dem großen Krieg und dem Unfriedensvertrag von Versailles gab es auch eine inoffizielle vierte Strophe die mit den Worten „und im Unglück nun erst recht“ endete.
Quelle u. – 

Weiterlesen: https://www.mzw-widerstand.com/geschichte/deutsche-nationalhymne-historischer-hintergrund/ .

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s